Literatur

Broschüren mit Informationen über die Alzheimer Krankheit und Pflege erhalten Sie gratis in unserem Büro.

Literaturempfehlungen  (3/2022) 

Aus der Perspektive der Angehörigen

Der alte König in seinem Exil (Roman)
Arno Geiger, Hanser-Verlag, 2011

Mein Leben mit Martha (Roman)
Martina Bergmann,  Eisele Verlag, 2019

Der vergessliche Riese
David Wagner, Rowohlt-Verlag, 2019

Unter Tränen gelachtMein Vater, die Demenz und ich
Bettina Tietjen, Piper-Verlag, 2016

Was machen wir mit Mama? – Verloren im Nebel der Demenz
Helma Blank, Verlag DeBehr, 2015

Abseits – Aus der Sicht einer Tochter
Johanna Constantini, Seifert-Verlag, 2020

Frau Wolff wird wunderlichWie die Demenz meiner Mutter unser Leben verändert
Peter Wolff, Reinhardt-Verlag, 2019

Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und ich meine Eltern neu entdeckte
David Sieveking, Herder Verlag, 2012

Wo bin ich denn jetzt gerade? Tagebuch über die Betreuung meiner an Alzheimer erkrankten Mutter
Erika Schafellner, Berger&Söhne, 2014

Gute Nacht Liebster (Roman)
Katrin Hummel,  Bastei-Lübbe,  2008

Demenz – Angehörige erzählen – Mein Vater und die Gummi-Ente
Ute Dahmen/Anette Röhser, SingLiesel-Verlag, 2015

Vergesslich, störrisch, undankbar?
Erich Schützendorf u. Wolfgang Dannecker, Reinhardt-Verlag, 2008

In einer anderen Welt – Wegweiser für Begleiter altersdementer Menschen
Trude Litzka / Michale Rath / Elisabeth Seligo, Böhlau-Verlag, 2007

Als meine Mutter ihre Küche nicht mehr fand
Jörn Klare, suhrkamp-Verlag, 2012

Abschied zu Lebzeiten Wie Angehörige mit Demenzkranken leben
Inga Tönnies, Psychiatrie-Verlag, 2005

Da und doch so fern: Vom liebevollen Umgang mit Demenzkranken
Pauline Boss, Rüffer&Rub, 2014

Wie kannst du nur….
Werner Nussgraber, Verlag novum pro, 2019

Unser Leben zu dritt: die Demenz, er und ich
Hanna Fiedler, Morawa, 2019

Was passiert mit der Liebe, wenn der Partner zum Pflegefall wird?
Birgit Ehrenberg, rowohlt-Verlag, 2018

Wo bist du? Demenz – Abschied zu Lebzeiten
Britta Nagel u. Julia Engelbrecht-Schnür, Hoffmann und Campe, 2009

Im Treibsand – Leben mit Demenz
Edith Moroder, Athesia-Tappeiner Verlag, 2006

Irgendwie kriegen wir das schon hin
Elke Worg, Pattloch Verlag, 2013

Wir lieben dich, auch wenn du uns vergisst
Sophie Rosentreter, piper, 2014

Anna, Alzheimer und ich
Lorenz Nachtigall, Verlag myMorawa, 2021

Aus dem Blickwinkel von Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Aus dem Schatten treten
Helga Rohra, Mabuse-Verlag, 2012

 Nichts über uns, ohne uns!
Christine Bryden, hogrefe, 2016

Alzheimer und Ich.  Leben mit Dr. Alzheimer im Kopf
Richard Taylor, Huber-Verlag, 2008

Mein Tanz mit der Demenz. Trotzdem positiv leben
Christine Bryden, Huber-Verlag, 2011

 Meine Gedanken fliegen wie Schmetterlinge – Wie ich mit Alzheimer lebe
Eveleen Valadon / Jaqueline Remy, Diana Verlag,  2018

Der Mensch der ich einst war – Mein Leben mit Alzheimer
Wendy Mitchell, Rowohlt Taschenbuch Verlag,  2019

 Ja zum Leben trotz Demenz – Warum ich kämpfe
Helga Rohra, Medhochzwei –Verlag, 2016

 »Ich spreche für mich selbst«. Menschen mit Demenz melden sich zu Wort
Demenz Support Stuttgart, Mabuse-Verlag, 2010

 Wie sich Alzheimer anfühlt
Lisa Snyder, Huber-Verlag, 2010

 Das Vergessen erleben. Lebensgeschichten von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung
Gudrun Piechotta, Mabuse-Verlag, 2014

 Was bleibt ….. Menschen mit Demenz-Porträts und Geschichten von Betroffenen
Petra und Michael Uhlmann, Mabuse-Verlag, 2007

 Ich bin, wer ich war: Mit Demenz leben
Erich u. Dagmar Fenninger, Residenz-Verlag, 2014

 Am Ende des Gedächtnisses gibt es eine andere Art zu leben
Birgitta Andersson, Brunnen Verlag, 2007

 Auf dem Weg mit Alzheimer – Wie sich mit Demenz leben lässt
Christian Zimmermann / Peter Wißmann, Mabuse Verlag 2014

Was zum Teufel geschieht in meinem Kopf? Mit einer früh einsetzenden Demenz leben und kämpfen
Kate Swaffer, Hogrefe, 2017

Ich habe Alzheimer – Wie die Krankheit sich anfühlt
Stella Braam, Beltz-Verlag, 2011

Herausforderung angenommen! – Unser neues Leben mit Demenz
Peter Wißmann, Leo Beni Steinauer, Rolf Könemann, 2021, Hogrefe

Information  zum Thema Demenz

Leben mit Demenz – Praxisbezogener Ratgeber für Pflege und Betreuung
Gerald Gatterer / Antonia Croy, Springer-Verlag, 2. Auflage 2020

Demenz: Der Ratgeber für Patienten und Angehörige. Verstehen, Therapieren, Begleiten
Frank Schneider, Herbig Verlag, 2012

Demenz und Altersverwirrtheit. Hintergründe und Praxishilfen
Jan Pieter van der Steen, Verlag Freies Geistesleben aethera, 2012

Ein gutes Leben mit Demenz: Verstehen und Selbstmanagement für Angehörige und Pflegende
Cornelius Weiß, Hg. Stiftung Demenzpaten, Schmidt-Römhild, 2019

Demenz – Leben mit dem Vergessen. Diagnose, Betreuung, Pflege – Ein Ratgeber für Angehörige und Betroffene
Swen Staack / Birgit Frohn, Mankau-Verlag, 2012

demenz: Fakten Geschichten Perspektiven
Irene Bopp-Kistler, Hg. Rüffer & Rub, 2016

Demenz und Alzheimer verstehen. Erleben, Hilfe, Pflege: Ein praktischer Ratgeber
Huub Buijssen, Beltz-Verlag, 11.Auflg. 2019

Demenz – Wissenswertes für Betroffene, Angehörige und Betreuende
Sabine Wöger, books-on-demand, 2019

 Alzheimer: Diagnose, Verlauf, Behandlung. Experten und Betroffene berichten. Basiswissen für den Alltag.
Wenzel Müller / Peter Dal-Bianco, KI, 2017

Diagnose Demenz –  Ein Mutmachbuch für Angehörige
Monika Pigorsch, Springer Verlag, 2017

Nebelwelten. Abwege und Selbstbetrug in der Demenz-Szene
Peter Wißmann, Mabuse-Verlag, 2015

Demenz.  Was wir darüber wissen, wie wir damit leben
Annette Bruhns / Beate Lakotta / Dietmar Piper, Goldmann-Verlag, 2013

Ich habe mich selbst verloren. Die 7 Phasen bei Alzheimer – Risiko, Schutzfaktoren, Prävention
Judes Poirier / Serge Gauthier, Kösel-Verlag, 2011

Blickrichtungswechsel – Lernen mit und von Menschen mit Demenz
Brigitta Schröder, Verlag Kohlhammer, 2010

Pflegende Angehörige im Mittelpunkt
Seidl/Labenbacher, Böhlau-Verlag, 2007

Aging with Grace – What the Nun Study teaches us about leading longer, healthier and more meaningful lives.
Snowdon, David; Eigenverlag (Information: Bantam Books), Copyright 2001

Das Lewy-Body-Demenz-Buch – Wissen und Tipps zum Verstehen und Begleiten für Pflegende und Angehörige.
Whitworth, Helen Buell + Whitworth, James; Hogrefe Verlag, 2019

Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter.
Schützendorf, Erich; Reinhardt Verlag, München – Basel, 2017

Das Recht der Alten auf Eigensinn – Ein notwendiges Lesebuch für Angehörige und Pflegende
Schützendorf, Erich; Reinhardt Verlag, München – Basel, 2015

Es ist nicht alles Demenz – Das Mutmach-Buch nach der Diagnose.
Helms, Eva; Reinhardt Verlag, München, 2020

Etwas tun! Die Arbeit mit Alzheimerkranken und anderen chronisch Verwirrten.
Zgola, Jitka M.; Verlag Hans Huber, Bern, 1999

Kommunikation & Umgang

Kommunikation bei Demenz
Haberstroh / Neumeyer / Pantel, Springer-Verlag, 2011

Alzheimer & Demenzen. Die Methode der einfühlsamen Kommunikation. Unterstützung und Anleitung für Angehörige
Sabine Engel, Trias-Verlag, 2011

Validation in Anwendung und Beispielen: Der Umgang mit verwirrten alten Menschen
Naomi Feil, Vicki de Klerk-Rubin et al., Reinhardts Gerontologische Reihe, 2020

Validation – Ein Weg zum Verständnis verwirrter alter Menschen
Naomi Feil / Vicki de Klerk-Rubin, reinhardt-Verlag, 11.Aufl. 2017

Brücken in die Welt der Demenz. Validation im Alltag.
Petra Fercher / Guvor Sramek, Reinhard Verlag, 2013

Nonverbale Kommunikation mit demenzkranken Menschen: Wie man ohne Sprache kommunizieren kann.
Maggie Ellis / Arlene Astell, Hogreve Verlag, 2019

Demenz. Der person-zentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen
Tom Kitwood, Verlag Hans Huber, 2008 – 8.Auflg. 2019

Gespräche bei Demenz und Alzheimer – Gute Kommunikation mit Erkrankten, Ärzten und Pflegepersonal.
Eckardt, Jo; Deutsche Alzheimer Gesellschaft – Duden Verlag, Berlin, 2020

Frieden schließen mit Demenz
Sabine Bode, Klett-Cotta-Verlag, 2014

Dement, aber nicht bescheuert – Für einen neuen Umgang mit Demenzkranken
Michael Schmieder / Uschi Entenmann, Ullstein-Verlag, 2018

Die magische Welt von Alzheimer. 25 Tipps, die das Leben mit Demenzkranken leichter und erfüllter machen
Huub Buijssen, Beltz-Verlag,  2012

Die Demenz und ich – Herz über Kopf
Miriam Sonnenberg, inselliebe-Verlag, 2020

Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz. Einschätzen, verstehen und behandeln
Ian Andrew James, Louisa Jackman; Hogrefe, 2019

 „Ich muss nach Hause“ Ruhelos umhergehende Menschen mit einer Demenz verstehen
Mary Marshall / Kate Allan, Verlag Hans Huber, 2011

Die Welt der Demenzkranken: Leben im Augenblick
Jan Wojnar, Vincentz Network, 2007

Wenn Eltern Kinder werden und doch die Eltern bleiben. Die Doppelbotschaft der Altersdemenz
Edda Klessmann, Verlag Hans Huber, 2011

100 Fragen zum Umgang mit Menschen mit Demenz
Ingrid Hametner, Brigitte-Kunz-Verlag, 2010

100 Fehler im Umgang mit Menschen mit Demenz
Jutta König / Claudia Zemin, Brigitte-Kunz-Verlag, 2011

Romane

Still Alice: Mein Leben ohne Gestern
Lisa Genova, Bastei-Lübbe, 2015

Wirklichkeiten: Alzheimer – Ein Roman
Alice Berg, Vindobona-Verlag, 2012

Small World
Martin Suter, Diogenes Verlag, 1997

Acht Minuten
Péter Farkas, Luchterhand Literaturverlag, 2011

Ich glaube, ich fahre in die Highlands
Margaret Forster, Fischer-Verlag, 1992, 11.Auflg. 2006

Elisabeth wird vermisst
Emma Healey, Bastei-Lübbe, 2014

Abschied von meinem Vater
Jens Tilman, Gütersloher Verlagshaus, 2009

Unter Tränen gelacht: Mein Vater, die Demenz und ich
Bettina Tietjen, Piper-Verlag, 2016

Als der Regen kam
Urs Augstburger, Aufbau Taschenbuch, 2012

Bleib bei mir, denn es will Abend werden: Die Geschichte einer langen Liebe
Paula Schneider, Rowohlt, 2016

Einfach unvergesslich
Rowan Coleman, Piper Paperback, 2014

Untertags
Urs Faes, Suhrkamp, 2020

Prävention, Lebensstil, Gesundheit

Iss dich klug! Und dein Gehirn freut sich.
Macedonia, Manuela; Ecowin Verlag, Salzburg -München, 2021

Beweg dich und dein Gehirn sagt danke! Wie wir schlauer werden, besser denken und uns vor Demenz schützen.
Macedonia, Manuela; Brandstätter Verlag, 2018

Lass dein Hirn nicht sitzen. Wie Bewegung das Denken verbessert, Depressionen lindert und Demenz vorbeugt.
Scherder, Erik; CH Beck Verlag, München, 2016

Mit Bewegung und Geselligkeit Demenz vorbeugen. Wissenswertes über wichtige Schutzfaktoren fürs Gehirn.
Leutgeb, Ernestine + Schloffer, Helga; Springer Verlag, Berlin, 2020

Die Alzheimer Revolution. Das erste Programm, um Demenz vorzubeugen und zu heilen
Bredesen, Dale E.; mvgverlag, 2018

Was uns krank macht, was uns heiltEin Aufbruch in eine neue Medizin, das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele besser verstehen.
Schubert, Christian; Korrektur Verlag, 2018

Mit Ernährung heilenBesser essen, einfach fasten, länger leben.
Michalsen, Andreas; Insel-Verlag, Berlin, 2019

Geistig fit ins Alter 1 – neue Gedächtnisübungen für ältere Menschen
Gerald Gatterer, Antonia Croy; Springer, 2004

Geistig fit ins Alter 3 – neue Gedächtnisübungen
Gerald Gatterer, Antonia Croy; Springer, 2007

Geistig fit ins Alter 4 – neue Gedächtnisübungen
Gerald Gatterer, Antonia Croy; Springer, 2018  (auch als e-book erhältlich)

Kinder- und Jugendbücher

Jutta Treiber und Nanna Prieler (2015). Die Wörter fliegen. G&G Verlag
(3 – 6 Jahre)

Veronique van den Abeele (2007). Meine Oma hat Alzheimer. Brunnen Verlag.
(4 – 6 Jahre)

Baltscheit, Martin (2010). Der Fuchs, der den Verstand verlor. Bloomsbury Verlag.
(ab 4 Jahre)

van de Vendel, Edward&Godon, Ingrid  (2006). Anna Maria Sophia und der kleine Wim  Carlsen Verlag (Bilderbuch, ab 4 Jahre)

Daniel Kratzke (2014). Oma isst Zement!  arsEdition.
(4 – 6 Jahre)

Martina Baumbach (2014). Kuddelmuddel in Omas Kopf. Gabriel Verlag.
(4 – 7 Jahre)

Ulf Nilsson und Eva Eriksson (2009). Als Oma seltsam wurde. Moritz Verlag. 
(ab 5 Jahren)

Gabi Winter (2010). Warum legt Oma ihre Brille in den Kühlschrank? Verlag Mehr Zeit für Kinder
(5 – 8 Jahre)

Marmon Uticha (2014). Als Opapi das Denken vergaß. Magellan Verlag
(ab 6 Jahren)

Ann-Kristin Nuernbergk (2020). Gestatten, ich bin Besuchshund Max.  Maxis Bücherwelt.
(6 – 12 Jahre)

Thibaut Lambert / Sabine Henry (2013)  Keine Macht für Al Tsoy Ma. Mabuse-Verlag
Ein Alzheimer Comic  
(ab 7 Jahre)

Peter Tonn (2015). Opa heisst jetzt Alzheimer. Verlag: Books on demand
(ab 8 Jahren)

Hula, Saskia (2006). Oma kann sich nicht erinnern. Dachs-Verlag.
(ab 8 Jahre)

Marianne Musgrove (2012). Als Opa alles auf den Kopf stellte. Beltz & Gelberg-Verlag
(ab 9 Jahren)

David Walliams, Tony Ross  (2017). Propeller Opa.  Rowohlt-Verlag
(9 – 11 Jahre)

Guus Kuijer (2007). Ein himmlischer Platz. Verlag Oetinger
(ab 10 Jahren)

Monika Feth (2014). Die blauen und die grauen Tage. cbt-Verlag.
(ab 10 Jahren)

van de Vendel, Edward (2004). Was ich vergessen habe. Carlsen Verlag 
(8 – 12 Jahre)

Park, Barbara (2003). Skelly und Jake. C. Bertelsmann Verlag. 
(11 – 13 Jahre)

Hervè Jaouen (2013). Pardon, Monsieur, ist dieser Hund blind?
Aus dem Französischen von Corinna Trann. Urachhaus.
(12 – 15 Jahre)

 

TOP