Kinder und Demenz – darf das überhaupt ein Thema sein?

Wir sind überzeugt, dass Kinder Informationen und Unterstützung brauchen, wenn ein Familienmitglied mit Demenz lebt. Wie wir das Verstehen und das Miteinander sensibel, fach- und kindgerecht fördern können, zeigen zwei Expertinnen in unserer neuen Fortbildung „MERKIMA“.

Wir freuen uns sehr, mit „MERKIMA“ unser Angebot im Themenbereich Demenz & Kinder zu erweitern. Die Expertinnen Dina Elmani-Zanka und Monika Frank vermitteln in diesem bunten Workshop, welche Wesens- und Verhaltensänderungen bei Menschen mit Demenz auftreten können und was Kindern hilft, mit diesen umzugehen.

Zudem werden wesentliche entwicklungspsychologische Voraussetzungen von Kindern im Volksschulalter erläutert, um in der Praxis altersentsprechend geeignete Angebote setzen zu können.

Zielgruppe sind alle, die mit Kindern arbeiten oder in der Beratung Familien unterstützen.

Alle Infos & Anmeldung hier: www.kardinal-koenig-haus.at?va=34268

Klicken Sie hier um das PDF runterzuladen.

TOP